25.04.2018

Der Homegrow aus rechtlicher Sicht

Die aktuelle österreichische Regierung möchte den Verkauf von Hanfsamen und Hanfpflanzen verbieten. Bisher waren diese von den Bestimmungen des Suchtmittelgesetzes (SMG) ausgenommen, weil deren Gehalt an Tetrahydrocannabinol (THC) 0,3% nicht übersteigt.

Nur was ist jetzt aktuell erlaubt und was nicht? Wann mancht man sich strafbar? Cannabis als Zierpflanze aus dem Growshop - ist das "zulässig"? Wie ist die aktuelle (!) rechtliche Situation?

Diese Videobotschaft von Dr. Martin Feigl von TakeYourRights.at informiert.

der Standard v. 9. März 2018

SMG (via RIS)