26.03.2020

Fake-News-Schleuder? Schützt euch!

So schützt ihr euch vor Fake News (zu Corona)

Gerüchte zum Coronavirus sind ähnlich schnell wie das Virus selbst. Wer sich vor falschen Gerüchten schützen möchte, soll sich gut informieren. "Kokain oder Alkohol helfen gegen das Virus!", "Corona wird durch das Mobilfunk-Netz 5G ausgelöst!" "Das Virus wurde in einem Labor gezüchtet!": Fake News und Verschwörungen wie diese sind im Netz überall zu finden.

Es gibt auf diversen Social-Media-Kanälen mittlerweile gut ausgereifte Gegenmaßnahmen.

Wir empfehlen: Mimikama! Schaut euch das an!

Foto flickr_CC_planeta by-sa/2.0/