31.10.2018

Rausch: Gut? Böse? Rauschkompetenz!

Rausch: eine akute Vergiftung durch Substanzen. Begleitet von Wahrnehmungsstörung, Sinnestäuschung, Kontrollverlust, Übelkeit und vielleicht Erbrechen? Vielleicht. Vermutlich auch nicht.

Der gepflegte Rausch als Aussteigen aus dem Alltag, nicht alltägliches Erleben? Oder das berauschende Erlebnis mit intensiven Glücksgefühlen, Bauchkribbeln und Ekstase.

Rausch in seinen Facetten. Mal positiv, mal negativ. Er wird unterschiedlich betrachtet, diskutiert und erlebt. Schülerinnen und Schüler des Multimedia-Zweigs an der HTL1 Bau & Design, beschäftigten sich in Kurzvideos mit dem Thema Rausch in seiner Fülle und in unterschiedlichen Lebenslagen.

Die sechs sehenswerten Videos gibt es hier.