05.09.2016

Rat Park - Experiment zur Drogenabhängigkeit

Ratten lieben Drogen. Das haben Wissenschaftler in aufwendigen Experimenten herausgefunden. Dazu haben sie die Laborratten in kleine Käfige gesteckt und ihnen neben dem normalen Wasser auch Wasser mit Drogen (Heroin) angeboten. Die Ratten haben sich bei diesen Experimenten sprichwörtlich zu Tode getrunken. „Augenblick mal“, musste sich der Wissenschaftler Bruce K. Alexander gedacht haben, „die Ratten haben doch keinerlei andere Beschäftigung und nutzen das einzige ihnen zur Verfügung stehende Vergnügungsmittel.“

Alexanders These: Ändert man die Optionen, ändert sich das Ergebnis. Er probierte das Experiment unter netten, angenehmen Bedingungen für die Ratten: dem Rat Park.

in Comic Form

hier ein Film dazu (mit dt. Untertitel)

Foto flicr cc endless_autumn